Monatsarchiv April 2014

VonAlexander Schaffler

CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang & Ausbildungshandbuch ….

CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang & Ausbildungshandbuch ….

FTD Consulting und Geschäftspartner InfoWerk stellen ein neues Produkt vor: Fernlehrgang und Ausbildungshandbücher für die Lehrgänge En-Route IFR (EIR) & Competency Based IFR (CB IR).

FTD Consulting veröffentlicht Ausbildungshandbücher für die neuen Ausbildungsgänge En-Route IFR (EIR) & Competency Based IFR (CB IR) gemäß Teil.FCL der Verordnung 245/2014 der Kommission, ein Amendment der Verordnung 1178/2011. Neben den Ausbildungshandbüchern stellt FTDC mit Hilfe des Geschäftspartners InfoWerk GmbH web-basierte Lösungen zur Verfügung.

Der CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang folgt den Richtlinien des Ausbildungshanbuchs und umfasst 11 Ausbildungsmodule.

Jedes Ausbildungsmodul inkludiert Web Based Training, Fragen zur Selbsteinschätzung und Fortschrittsüberprüfungen am Ende eines jeden Moduls.
Das CB IR/EIR Ausbildungspaket inkludiert ferner, Textbücher und eine Fragendatenbank um theoretische Prüfungen durchzuführen..

Die Phase des Lehrgangs erfordert 72 Stunden Fernunterricht, gefolgt von 8 Stunden Präsenzunterricht in Ihrer ATO.
Bei einer geplanten Ausbildungsdauer von 2 Modulen pro Woche mit einer Dauer von 15 Stunden Studienzeit, kann der Fernlehrgang innerhalb von 5 Wochen abgeschlossen werden.

Der Fernlehrgang folgt den Anforderungen nach AMC1 ORA.ATO.300 und beinhaltet:

  • Eine Planungsrichtlinie hinsichtlich der Ausbildungszeiten pro Woche einschliesslich den Lehrinhalten;
  • Einen Vorschlag hinsichtlich der Ausbildungsstruktur (Abfolge, Fortschrittsüberprüfungen, Tests zur Selbsteinschätzung);
  • Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Schüler und Teletrainer/ Ausbilder;
  • Umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten des Lernprozesses und der Überprüfungen; und
  • Die Möglichkeit den Fortschritt des Schülers jederzeit zu überprüfen.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

VonAlexander Schaffler

ATO-Handbücher: FTD Consulting erhält Auftrag von Piper Deutschland…

Die FTD Consulting wurde beauftragt Piper Deutschland in der Überführung von JAR FTO zu EASA ATO gemäß Teil-FCL/-ORA der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 der Kommission zu unterstützen. Die FTDC übernimmt hierbei die Überarbeitung der Ausbildungs-handbücher der derzeit genehmigten Lehrgänge.

VonAlexander Schaffler

Universität Tromso School of Aviation (UTSA) erhält ATO Genehmigung…

Die Norges Arktiske Universitet von Tromso, genauer gesagt die School of Aviation (UTSA) hat nun die offizielle ATO-Genehmigung durch ihre lokale Luftfahrtbehörde erhalten. Die FTD Consulting hatte die ATO Anmeldung durch die Erstellung eines Organisationshandbuches/ Organisation Management Manual (OMM) mit integriertem Safety Management System, Compliance Monitoring Programm und Emergency Response Planning (ERP) unterstützt. Darüber hinaus wurde ein sogenanntes FSTD Compliance Management nach TEIL-ORA der Verordnung (EU) 290/2012 für eine ATO Zulassung benötigt und in Form eines FSTD Procedures Manual bereitgestellt.