Jahresarchiv 2014

VonAlexander Schaffler

German Private Jet Group AG beauftragt FTD Consulting…

GPJG LogoDie German Private Jet Group AG hat die FTD Consulting beauftragt Hilfestellung bei der geplanten ATO Anmeldung zu geben. FTDC wird die benötigte Dokumentation nach EU-Verordnung 1178/2011 und 290/2012 bereitsstellen. Des Weiteren, werden Beratungsdienstleistungen angeboten, die den Kunden durch die Anmeldung führen sollen, sowie die ATO in das bestehende AOC einpflechten sollen.  Die GPJG operiert eine Flotte Citation CJ2 525A Jets und bietet Business und Private Jet Operations an.

VonAlexander Schaffler

FTDC erhält RF-ATO Auftrag von Flylinz…

Flylinz_LogoFlylinz hat unsere Firma FTD Consulting beauftragt ihre Umwandlung von einer Registered Facility zu einer ATO zu unterstützen. FTDC wird hierbei das Gesamtpaket an ATO Dokumenten nach EU-Verordnung 1178/2011 und 290/2012 zur Verfügung stellen. Des Weiteren werden neben den Standard-Ausbildungshandbüchern für Motorflug (z.B. LAPL(A), PPL(A), NVFR(A), auch die Ausbildungshandbücher für En-Route IR (EIR) & das Competency-based IR (CB IR) gemäß Verordnung 245/2014 angefertigt. FTDC wird die Flugschule Flylinz im Anmeldungsprozess unterstützen. Zum jetzigen Zeitpunkt zögern viele Registered Facilities wenn es um die Konversion in eine ATO geht. Noch wäre ja Zeit dies zu tun und wir hoffen inständig, dass die meisten RFs diese Entscheidung baldmöglichst treffen um sich entspannt auf den Konversionprozess einstellen zu können.

VonAlexander Schaffler

Registered Facility AC Lützellinden bekommt Untertützung zu ATO-Konversion…

Der hessische Aeroclub Lützellinden, eine Registered Facility (RF) erhält Untertützung durch FTD Consulting bei der Umwandlung ihrer RF in eine ATO. Hier stellt FTDC  PART-ORA Documentation zur Verfügung welche die bereits exisiterenden Ausbildungshandbücher komplettiert. FTDC hat ebenfalls die Ausbildungshandbücher der RF überprüft und entsprechende Korrekturvorschläge gegeben. Die Dokumente befinden sich derzeit zur Prüfung beim RP Kassel.

VonAlexander Schaffler

AeroStar Training Services beauftragt FTD Consulting…

AeroStar Training Services LLC beauftragt FTD Consulting zur Erstellung der EASA Dokumentation für Type Training auf A320 und B737. FTDC hat eine Vielzahl von Ausbildungsunternehmen durch den EASA Zulassungsprozess begleitet. AST ist das zweite Ausbildungsunternehmen außerhalb der EASA Mitgliedsstaaten.

VonAlexander Schaffler

CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang & Ausbildungshandbuch ….

CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang & Ausbildungshandbuch ….

FTD Consulting und Geschäftspartner InfoWerk stellen ein neues Produkt vor: Fernlehrgang und Ausbildungshandbücher für die Lehrgänge En-Route IFR (EIR) & Competency Based IFR (CB IR).

FTD Consulting veröffentlicht Ausbildungshandbücher für die neuen Ausbildungsgänge En-Route IFR (EIR) & Competency Based IFR (CB IR) gemäß Teil.FCL der Verordnung 245/2014 der Kommission, ein Amendment der Verordnung 1178/2011. Neben den Ausbildungshandbüchern stellt FTDC mit Hilfe des Geschäftspartners InfoWerk GmbH web-basierte Lösungen zur Verfügung.

Der CB IR & En-Route IFR (EIR) Fernlehrgang folgt den Richtlinien des Ausbildungshanbuchs und umfasst 11 Ausbildungsmodule.

Jedes Ausbildungsmodul inkludiert Web Based Training, Fragen zur Selbsteinschätzung und Fortschrittsüberprüfungen am Ende eines jeden Moduls.
Das CB IR/EIR Ausbildungspaket inkludiert ferner, Textbücher und eine Fragendatenbank um theoretische Prüfungen durchzuführen..

Die Phase des Lehrgangs erfordert 72 Stunden Fernunterricht, gefolgt von 8 Stunden Präsenzunterricht in Ihrer ATO.
Bei einer geplanten Ausbildungsdauer von 2 Modulen pro Woche mit einer Dauer von 15 Stunden Studienzeit, kann der Fernlehrgang innerhalb von 5 Wochen abgeschlossen werden.

Der Fernlehrgang folgt den Anforderungen nach AMC1 ORA.ATO.300 und beinhaltet:

  • Eine Planungsrichtlinie hinsichtlich der Ausbildungszeiten pro Woche einschliesslich den Lehrinhalten;
  • Einen Vorschlag hinsichtlich der Ausbildungsstruktur (Abfolge, Fortschrittsüberprüfungen, Tests zur Selbsteinschätzung);
  • Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Schüler und Teletrainer/ Ausbilder;
  • Umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten des Lernprozesses und der Überprüfungen; und
  • Die Möglichkeit den Fortschritt des Schülers jederzeit zu überprüfen.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

VonAlexander Schaffler

ATO-Handbücher: FTD Consulting erhält Auftrag von Piper Deutschland…

Die FTD Consulting wurde beauftragt Piper Deutschland in der Überführung von JAR FTO zu EASA ATO gemäß Teil-FCL/-ORA der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 der Kommission zu unterstützen. Die FTDC übernimmt hierbei die Überarbeitung der Ausbildungs-handbücher der derzeit genehmigten Lehrgänge.

VonAlexander Schaffler

Universität Tromso School of Aviation (UTSA) erhält ATO Genehmigung…

Die Norges Arktiske Universitet von Tromso, genauer gesagt die School of Aviation (UTSA) hat nun die offizielle ATO-Genehmigung durch ihre lokale Luftfahrtbehörde erhalten. Die FTD Consulting hatte die ATO Anmeldung durch die Erstellung eines Organisationshandbuches/ Organisation Management Manual (OMM) mit integriertem Safety Management System, Compliance Monitoring Programm und Emergency Response Planning (ERP) unterstützt. Darüber hinaus wurde ein sogenanntes FSTD Compliance Management nach TEIL-ORA der Verordnung (EU) 290/2012 für eine ATO Zulassung benötigt und in Form eines FSTD Procedures Manual bereitgestellt.

VonAlexander Schaffler

MFA – Munich Flight Academy ATO Konversion…

Die FTO MFA – Munich Flight Academy wird durch die FTD Consulting in der Konversion von JAR FTO zu EASA ATO gemäß Teil-FCL/-ORA der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 & Nr. 290/2012 der Kommission unterstützt. Hierbei überarbeitet die FTD Consulting alle Handbücher der FTO und unterstützt die MFA im Prozess soweit dies notwendig wird.

VonAlexander Schaffler

Naples Air Center beauftragt FTD Consulting für ATO Dokumentation…

Das Naples Air Center ist eine amerikanische Flugschule unter britischer Führung und besitzt eine EASA Zulassung, verwaltet durch die CAA UK. Um Übereinstimmung/ Compliance mit den regulatorischen Anforderungen zu gewährleisten, wurde die FTD Consulting durch das NAC beauftragt Dokumentation nach Teil-ORA & Teil-FCL für alle angebotenen Kurse zu erstellen und mit bereits existierenden Dokumenten zu vereinen. Die erfolgt nach den Vorgaben der Verordnung der Kommission (EG) Nr 290/2012 vom 30.März 2012, eine aktualisierte Fassung der  Verordnung der Kommission (EG) 1178/2011. Mit diesem Projekt übernimmt die FTDC einen Auftrag für eine Organisation aus Drittländern, die durch die EASA beaufsichtigt werden. Hierdurch wird FTD Consulting ihre Expertise in der Zulassung von Flugschulen weltweit weiter ausbauen können.

VonAlexander Schaffler

FTDC unterstützt Wiking Helikopter in der ATO Anmeldung…

Der Wiking Helikopter Service GmbH, spezialisiert in Offshore Operations und zugelassene Type Rating Training Organisation (TRTO) hat mit der  FTD Consulting einen Vertrag zur Unterstützung der TRTO auf ATO-Konversion geschlossen. Die FTDC überprüft die bestehende Dokumentation (Betriebshandbücher und Ausbildungshandbücher) hinsichtlich der EASA-Regularien und wird diese nach den Anforderungen der EU Verordnung 1178/2011 vorbereiten. Dabei wird die FTDC nicht nur entsprechende Verfahren einführen und überarbeiten, sondern die bestehende Dokumentation durch ein Orgnaisationshandbuch erweitern, welches das Safety Management System, das Compliance Monitoring Programme und das Emergency Response Planning enthält.

VonAlexander Schaffler

ATO Anmeldung: Reichen Sie Ihre Dokumente schnellstmöglich ein…

FTDC LogoDie Frist zur Einreichung der Dokumente zur Anmeldung/ Ummeldung rückt näher. Am 8. April müssen alle notwendigen Dokumente  nach Teil ORA der EU Verordnung 1178/2012 der Kommission bei Ihrer zuständigen Behörde eingereicht werden.

Die gilt nicht nur für FTOs & TRTOs und FSTD-Betreiber, sondern auch für die Registered Facilities (RFs), die Flugschulen die gewerblich oder als Verein vor allem im Motorflug ausbilden. Für Clubs und Vereine die im Segel- oder Ballonflug ausbilden verstreicht diese Frist erst im April 2015, es wird jedoch angeraten sich bei der jeweiligen Luftfahrtbehörde des Landes zu informieren, welche genauen Fristen einzuhalten sind.

Wenn Sie Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne mit kompletter Dokumentation und Unterstützung zur Seite.

VonAlexander Schaffler

FTD Consulting unterschreibt Kooperationsvereinbarung mit infoWerk…

Die FTD Consulting und die österreichische Firma InfoWerk Multimedia GmbH haben einen Vertrag zur Kooperation unterschrieben. Der Vertrag wurde zwischen dem CEO Hans-Jörg Lotter und den Geschäftsführer von FTDC Alexander Schaffler auf der EATS – dem European Airline Training Symposium in Berlin in November 2013 unterschrieben. FTDC wird in Zukunft InfoWerk Produktw weltweit auf nicht-exklusiver basis vertreiben. Dabei wird der Fokus auf folgende Produkte gelegt: Learning Management Systeme und  Maintenance Training, sowie weitere Lösungen für den Bereich ATO/ Piloten- & Technikerausbildung.