Safety Management System…

VonAlexander Schaffler

Safety Management System…

Auf Grund der EASA-Regularien, welche am 8. April 2012 mit einer Übergangsfrist von 24 Monaten bis 2014 in Kraft treten werden, muss jede FTO/ TRTO zukünftig über ein Safety Management System verfügen.
Im Prinzip handelt es sich hier um eine Umstellung/ Erweiterung Ihres bestehenden Qualitätssystems zum SQMS beziehungsweise zum Management System allgemein, welches QS und SMS als Bestandteile beinhalten wird. Die Erweiterung umfasst Definitionen und das Verständnis von Sicherheit in der Luftfahrt allgemein, sowie wie viele zusätzliche Verfahrensanweisungen, die zur Aufrechterhaltung der Sicherheit unabdingbar sind.

Über den Autor

Alexander Schaffler

Alexander Schaffler has started his career with Diamond Aircraft Industries Business Unit Simulation and has since then gathered a very strong background in professional Flight Simulation (FSTDs). Opening his own business in 2010, he is a well networked expert offering services focused on Flight Simulation, Approved Training Organisations and Air Operator Certificate Holders.