Author Archive Alexander Schaffler

ByAlexander Schaffler

ATO-Handbücher: FTD Consulting erhält Auftrag von Piper Deutschland…

Die FTD Consulting wurde beauftragt Piper Deutschland in der Überführung von JAR FTO zu EASA ATO gemäß Teil-FCL/-ORA der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 der Kommission zu unterstützen. Die FTDC übernimmt hierbei die Überarbeitung der Ausbildungs-handbücher der derzeit genehmigten Lehrgänge.

ByAlexander Schaffler

ATO-Documentation: FTD Consulting signs contract with Piper Germany…

FTD Consulting has signed a contract with Piper Germany for support in the conversion from JAR TRTO to EASA ATO according to Part-FCL/-ORA of the Commission Regulation (EU) Nr. 1178/2011. FTDC is taking over the update of all training manuals approved by the german LBA.

ByAlexander Schaffler

Universität Tromso School of Aviation (UTSA) erhält ATO Genehmigung…

Die Norges Arktiske Universitet von Tromso, genauer gesagt die School of Aviation (UTSA) hat nun die offizielle ATO-Genehmigung durch ihre lokale Luftfahrtbehörde erhalten. Die FTD Consulting hatte die ATO Anmeldung durch die Erstellung eines Organisationshandbuches/ Organisation Management Manual (OMM) mit integriertem Safety Management System, Compliance Monitoring Programm und Emergency Response Planning (ERP) unterstützt. Darüber hinaus wurde ein sogenanntes FSTD Compliance Management nach TEIL-ORA der Verordnung (EU) 290/2012 für eine ATO Zulassung benötigt und in Form eines FSTD Procedures Manual bereitgestellt.

ByAlexander Schaffler

Uni Tromso School of Aviation (UTSA) supported by FTDC receives ATO approval…

The Norges Arktiske Universitet of Tromso and its dpeartment for aviation training, the School of Aviation (UTSA) has officially received ATO approval.  FTD Consulting their  ATO approval by adding the Organisation Management Manual (OMM) with integrated Safety Management System, Compliance Monitoring Program and Emergency Response Planning (ERP). For their FNPTII MCC, the Alsim ALX, FTDC had provided the FSTD Procedures Manual with integrated FSTD Compliance Management as required by PART-ORA of the Commission Regulation 1178/2012.

ByAlexander Schaffler

MFA – Munich Flight Academy ATO Konversion…

Die FTO MFA – Munich Flight Academy wird durch die FTD Consulting in der Konversion von JAR FTO zu EASA ATO gemäß Teil-FCL/-ORA der Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 & Nr. 290/2012 der Kommission unterstützt. Hierbei überarbeitet die FTD Consulting alle Handbücher der FTO und unterstützt die MFA im Prozess soweit dies notwendig wird.

ByAlexander Schaffler

Munich Flight Academy is supported with FTO to ATO conversion…

The Munich-based FTO MFA – Munich Flight Academy is supported by FTD Consulting in the conversion from FTO to EASA ATO according to Part-FCL/-ORA of the Commission regulation (EC) No. 1178/2011 & No. 290/2012. FTD Consulting will rework all manuals and guide MFA through the process if necessary.

ByAlexander Schaffler

Naples Air Center beauftragt FTD Consulting für ATO Dokumentation…

Das Naples Air Center ist eine amerikanische Flugschule unter britischer Führung und besitzt eine EASA Zulassung, verwaltet durch die CAA UK. Um Übereinstimmung/ Compliance mit den regulatorischen Anforderungen zu gewährleisten, wurde die FTD Consulting durch das NAC beauftragt Dokumentation nach Teil-ORA & Teil-FCL für alle angebotenen Kurse zu erstellen und mit bereits existierenden Dokumenten zu vereinen. Die erfolgt nach den Vorgaben der Verordnung der Kommission (EG) Nr 290/2012 vom 30.März 2012, eine aktualisierte Fassung der  Verordnung der Kommission (EG) 1178/2011. Mit diesem Projekt übernimmt die FTDC einen Auftrag für eine Organisation aus Drittländern, die durch die EASA beaufsichtigt werden. Hierdurch wird FTD Consulting ihre Expertise in der Zulassung von Flugschulen weltweit weiter ausbauen können.

ByAlexander Schaffler

Naples Air Center to get support by FTDC for EASA ATO Documents…

Naples Air Center is a flight school holding an independent EASA Approval administered by the UK Civil Aviation Authority. In order to maintain compliance, NAC has asked FTD Consulting to provide PART-ORA, PART-FCL documentation for all listed courses and to update the existing documentation according to Commission Regulation (EU) No 290/2012 dated 30th of March 2012 and Commission Regulation (EU) 1178/2011. With this project, FTD Consulting gets involved in a third country operator approval and continues to grow its expertise in the field of organisation approvals.

ByAlexander Schaffler

FTDC unterstützt Wiking Helikopter in der ATO Anmeldung…

Der Wiking Helikopter Service GmbH, spezialisiert in Offshore Operations und zugelassene Type Rating Training Organisation (TRTO) hat mit der  FTD Consulting einen Vertrag zur Unterstützung der TRTO auf ATO-Konversion geschlossen. Die FTDC überprüft die bestehende Dokumentation (Betriebshandbücher und Ausbildungshandbücher) hinsichtlich der EASA-Regularien und wird diese nach den Anforderungen der EU Verordnung 1178/2011 vorbereiten. Dabei wird die FTDC nicht nur entsprechende Verfahren einführen und überarbeiten, sondern die bestehende Dokumentation durch ein Orgnaisationshandbuch erweitern, welches das Safety Management System, das Compliance Monitoring Programme und das Emergency Response Planning enthält.

ByAlexander Schaffler

Wiking Helikopter hires FTDC for TRTO to ATO conversion…

Wiking Helikopter Service GmbH, a northern german based helicopter operator specialised in offshore operations and approved Type Rating Training Organisation (TRTO) has signed a contract with FTD Consulting for support in the conversion from JAR TRTO to EASA ATO. FTDC is currently checking on the existing documentation (Operations and Training Manuals) and will convert those into documents for EASA approval. FTDC will supplement the documentation with contents for the Organisation Management System and will focus especially on the requirements for the Safety Management System, the Compliance Monitoring Programme and the Emergency Response Planning.

ByAlexander Schaffler

ATO Anmeldung: Reichen Sie Ihre Dokumente schnellstmöglich ein…

FTDC LogoDie Frist zur Einreichung der Dokumente zur Anmeldung/ Ummeldung rückt näher. Am 8. April müssen alle notwendigen Dokumente  nach Teil ORA der EU Verordnung 1178/2012 der Kommission bei Ihrer zuständigen Behörde eingereicht werden.

Die gilt nicht nur für FTOs & TRTOs und FSTD-Betreiber, sondern auch für die Registered Facilities (RFs), die Flugschulen die gewerblich oder als Verein vor allem im Motorflug ausbilden. Für Clubs und Vereine die im Segel- oder Ballonflug ausbilden verstreicht diese Frist erst im April 2015, es wird jedoch angeraten sich bei der jeweiligen Luftfahrtbehörde des Landes zu informieren, welche genauen Fristen einzuhalten sind.

Wenn Sie Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen gerne mit kompletter Dokumentation und Unterstützung zur Seite.

ByAlexander Schaffler

The deadline for EASA PART-ORA ATO Approval is close…

FTDC LogoAs the deadline for submitting your ATO approval documentation is coming closer, we would like to take the opportunity to stress the importance to deliver ATO approcal documentation according to PART-ORA of the Commission Regulation (EC) 1178/2012 before 8th of April 2015.

This not only mandatory for FTOs & TRTOs and FSTD-Operators, but also for smaller flight schools (RFs) conducting engine powered flight training. For schools and aeroclubs conducting training on sailplanes and ballons, this deadline is extended until April 2015 depending on the respective requirements of their local CAA.

Please get in contact with us to get documentation and support on your ATO approval.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting unterschreibt Kooperationsvereinbarung mit infoWerk…

Die FTD Consulting und die österreichische Firma InfoWerk Multimedia GmbH haben einen Vertrag zur Kooperation unterschrieben. Der Vertrag wurde zwischen dem CEO Hans-Jörg Lotter und den Geschäftsführer von FTDC Alexander Schaffler auf der EATS – dem European Airline Training Symposium in Berlin in November 2013 unterschrieben. FTDC wird in Zukunft InfoWerk Produktw weltweit auf nicht-exklusiver basis vertreiben. Dabei wird der Fokus auf folgende Produkte gelegt: Learning Management Systeme und  Maintenance Training, sowie weitere Lösungen für den Bereich ATO/ Piloten- & Technikerausbildung.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting signs cooperation agreement with Infowerk…

FTD Consulting would like to announce partnership with the austrian company InfoWerk Multimedia GmbH. The cooperation agreement was signed between the CEO Hans-Jörg Lotter and the Managing Director of FTDC Alexander Schaffler at the EATS – European Airlines Training Symposium in Berlin in November 2013. FTDC has the right to market InfoWerk products world-wide on a non-exclusive contract. Focus is laid on aviation products in particular, such as Learning Management Systems for Flight Crew Licensing and Maintenance Training apart from many other solutions offered for ATOs.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting erhält Auftrag für ATO-Dokumentation von UTSA…

Die Norges Arktiske Universitet von Tromso, genauer gesagt die School of Aviation (UTSA) hat die FTD Consulting beauftragt die dringend benötigte  ATO Dokumentation für ihre geplante ATO Anmeldung bereitzustellen. Die Universität unterhält derzeit eine FTO, die ATPL(A) Kurse auf Cessna 182 anbietet. Da die Universität bereits über Teile der Dokumentation verfügt, komplettiert die FTD Consulting die bereits bestehenden Dokumente mit dem Organisationshandbuch/ Organisation Management Manual (OMM) mit integriertem Safety Management System & Compliance Monitoring Programm. Ferner operiert die School of Aviation einen Alsim ALX FNPTII MCC, der ebenfalls ein sogenanntes FSTD Compliance Management nach TEIL-ORA der Verordnung (EU)  1178/2012 für eine ATO Zulassung benötigt. Somit stellt die FTDC die Kerndokumentation der ATO Handbücher zur Verfügung und hilft der UTSA bei der Einarbeitung.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting signs contract with UTSA…

The Norges Arktiske Universitet of Tromso, better say the School of Aviation (UTSA) has signed a contract with FTD Consulting in order to get support to provide ATO documentation for their intended ATO approval. The university is operating an FTO providing ATPL(A) courses on Cessna 182. As the university has already parts of the documentation (i.e. the Operation Manuals) in place, so FTD Consulting advised to add the Organisation Management Manual (OMM) with integrated Safety Management System & Compliance Monitoring Program. As the university recently purchased an Alsim ALX, FTDC is also providing the FSTD Procedures Manual with integrated FSTD Compliance Management as required by PART-ORA of the Commission Regulation 1178/2012.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting erhält Auftrag für Safety Management Manual (SMM) von TFC Käufer…

München, November 2013 – Die FTD Consulting einen Auftrag durch TFC Flugbetrieb und -technik  Beratungsgesellschaft mbH ein sog. Safety Management Manual (SMM) zu erstellen. Das SMM ist ein notwendiger Bestandteil das sog. Safety Management System (SMS) in den täglichen Ausbildungsbetrieb zu integrieren, so wie es durch die EASA, genauer gesagt wie in der Verordnung (EU) Nr 290/2012 der Kommission vom 30.März 2012 gefordert wird. Das SMM enthält alle wichtigen Informationen und Verfahren um ein SMS erfolgreich zu betreiben, wie z.B. Verfahren zur Risikoidentifikation (risk identification), Risikoeinschätzung (risk assessment) und Abschwächung (mitigation) und viele weitere Verfahren (Änderungsmanagement (management of change), kontinuierliche Verbesserung (continuous Improvement), etc.). Weiterhin, wird das SMS durch das sog.  ERP (Emergency Response Planning) unterstützt, ein System, dass sich mit dem Umgang von schweren Zwischenfällen, Unfällen oder Krisen in der Organisation beschäftigt. Die FTD Consulting stellt auch Ihnen gerne Safety Management Manuals und andere ATO Dokumentation zum Betrieb Ihrer Ausbildungsorganisation zur Verfügung.

ByAlexander Schaffler

FTD Consulting provides Safety Management Manual (SMM) to TFC Kaeufer…

Munich, November 2013 – FTD Consulting provides Safety Management Manual (SMM) to german-based training organisation TFC Flugbetrieb und -technik  Beratungsgesellschaft mbH. The SMM is a necessary means to implement a Safety Management System (SMS) into the daily flight school operation as required by the EASA requirements, or better say as stated in COMMISSION REGULATION (EU) No 290/2012
of 30 March 2012
amending Regulation (EU) No 1178/2011. It incorporates all procedures necessary to operate the SMS. Risk identification, risk assessment and mitigation as well as other procedures, e.g. management of change, continuous Improvement, to name just a few are included. Furthermore, the SMS is accompanied by the ERP (Emergency Response Planning) which takes care of any major incidents within the organisation, such as major accidents with fatalities. FTD Consulting provides Safety Management Manuals and other ATO and AOC related documentation required to meet the current EASA standards.

ByAlexander Schaffler

ATO-Anmeldung.de – Wir helfen Ihnen im Prozess…

ATO-Anmeldung.de – Gemäß unserer früheren Blogposts ist Ihnen evtl. schon aufgefallen, dass wir, die FTD Consulting, zur Zeit verstärkt ATO Anmeldungen im Bereich Non-Complex & Complex Organisations durchführen. Die Anmeldung als ATO – Approved Training Organisation ist für alle Flugschulen nach Verordnung der Kommission (EG) Nr 290/2012 vom 30.März 2012, eine aktualisierte Fassung der  Verordnung der Kommission (EG) 1178/2011, für die meisten Flugschulen bis zum 8. April 2014 durchzuführen.  Wenn dies nicht bis zu dem gegeben Zeitpunkt durchgeführt wird, so verliert die betreffende Flugschule ihre Ausbildungsgenehmigung bzw. darf ihre Ausbildung nur noch eingeschränkt fortsetzen. In diesem Blogpost möchten wir einige wenige Details mit Ihnen besprechen, wie denn nun eine ATO-Dokumentation überhaupt beschaffen ist.

Falls Sie eine FTO oder eine TRTO sind, dann kennen Sie ja bereits das Konzept der Operations Manuals A bis D mit den enthaltenen Informationen. Diese sind wahrscheinlich auch noch durch weitere Handbücher ergänzt, wie z.B. Qualitätshandbücher, FSTD-Verfahrenshandbücher und der CAME, falls Sie eine CAMO in Ihrem Betrieb integriert haben. Wenn Ihr Betrieb niemals als FTO oder TRTO zugelassen war und als Registered Facilities (RF) geführt werden, dann ist dieser Blogpost speziell für Sie. Aber auch für FTOs/ TRTO gibt es einige Veränderungen, die die meisten nicht antizipieren.

Die Betriebshandbücher/Operation Manuals (OM A bis D) und das komplette Set von Training Manuals (TM General spezifische Handbücher) müssen n die EASA-Standards angepasst werden. Hier sind alle relevanten Informationen und Rechtsverweise einzupflegen, was an sich schon einiges an Arbeit kostet. Hinzu kommt dann noch das Organisationshandbuch/Organisation Management Manual (OMM) das notwendig ist um das geforderte  Management System zu dokumentieren und zu implementieren. Es besteht aus folgenden Subsystemen:

  1. Compliance Monitoring Programm (CMP)
  2. Safety Management System (SMS)
  3. Emergency Response Planning (ERP)

Wenn Sie bereits über eine existierende Qualitätsdokumentation verfügen und planen diese an den neuen Standard anzupassen, dann ist diese Arbeit eigentlich umsonst, da Sie das gesamte Handbuch neu schreiben müssen und viele weitere zusätzliche Informationen einfügen müssen. Wir haben dies für eine zugelassene FTO durchgeführt und haben unsere Lektion gelernt. Wenn Sie über gar keine Dokumentation verfügen, da Sie bisher als Registered Facility geführt worden sind oder planen eine ATO zu werden, werden Sie sicher eine Menge Arbeit vor sich haben, da Sie sicher etwa 10 Handbücher erstellen müssen, die leicht bis zu 1000 Seiten umfassen können.

“Aber was können wir tun?”, denken Sie vielleicht. Nun, Sie können einfach den Anweisungen nach PART-ORA.GEN und ORA.ATO zur Erstellung des Management Systems folgen und dann ein, zwei oder drei Mitarbeiter einige Monate damit beschäftigen die Dokumentation zu erstellen, oder aber Sie beauftragen die FTD Consulting über ihre Projektseite ATO-approval. Wir bieten Ihnen nicht nur eine Komplettset an Dokumentation, die Sie einreichen können und bei der Sie sicher sein können, dass diese zugelassen wird, wir beraten Sie auch im Prozess und helfen Ihnen die Anmeldung sauber durchzuführen.

ByAlexander Schaffler

ATO-Approval.com – We help you in the process…

ATO-Approval.com – According to our earlier posts, you might have recognised that FTD Consulting is currently addressing several ATO approvals for complex & non-complex organisation according to Commission Regulation (EU) No 290/2012 date 30th of March 2012, an amendment of the former Commission Regulation (EU) 1178/2011. In this post we would like to share some details with you, how the new set of documentation is structured.

If you have been operating an FTO or TRTO, you will be familiar with the set of Operations Manuals A to D with the respective information. These might well be accompanied by other manuals, such as Quality Manuals and the CAME if you operate it in-house. If you have never been an FTO or TRTO and beling to the flight school operators, the former registered facilities (RF), then this post is especially for you, but not only for you, as even for FTOs/ TRTOs, there are a lot of changes, which most won´t anticipate.

The Operation Manuals (OM A to D) and the complete set of Training Manuals (TM General plus specific manuals) have to be amended to EASA standards with the respective information and the new regulatory references. As this will consume quite some time, an operator will have to set up an Organisation Management Manual (OMM) in addition which is necessary to operate the mandatory Management System which comprises the following subsystems:

  1. Compliance Monitoring Program (CMP)
  2. Safety Management System (SMS)
  3. Emergency Response Planning (ERP)

If you already have an existing quality documentation and plan to amend that to the new standard, this effort is in vain as you have to re-write the whole manual and add a good number of pages. We did that with an existing FTO quality manual and found it a lot of work. If you have a none existent doumentation as you never applied for an ATO or you are a registered facility, you will drown in work as there are 10 documents comprising a 1000 pages to write and to compile according to the required EASA standards.

“But what can we do?”, you might think. Well, either you follow the instructions of PART-ORA.GEN and ORA.ATO for the management system documentation and get one, two or three skilled employees to work several months on it or you inquire with us via our  project website ATO-approval. We offer not only a complete set of EASA-compliant documentation, but also consulting services for your flight school.